Art.Nr. 3899 Portaluhr, im klassizistischen Stil, Ende 19. Jh.

Art.Nr. 3899 Portaluhr, im klassizistischen Stil, Ende 19. Jh.

1.080,-- €
Artikel-Nr.:3899
Material:Bronze
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden

Portaluhr im klassizistischen Stil, Marmor-Bronzeguss. Rechteckiger Sockel aus schwarz-weißem Marmor auf scheibenförmigen Messingfüßen ruhend. Das Zentrale Uhrwerk hat ein zylindrisches Messinggehäuse, die Front ist original verglast. Die Rückseite hat eine originale Abdeckung. Das Uhrwerk wird seitlich von zwei Marmorplatten fixiert, die von vier konischen Säulen getragen werden, mit gegossenen Messingkapitellen und Basen. Bekrönt wird die Uhr von einem plastischen Lorbeerkranz, gekreuzt mit Köcher und Fackel. Der untere Ansatz der Uhr ist mit Behangornamenten sowie zwei Füllhörnern. Dekoriert. Das Pendel hat die Form eines Blumenkorbes. Das handbemalte Zifferblatt ist mit arabischen Ziffern sowie Blütengirlanden dekoriert. Das originale Uhrwerk hat eine Ankerhemmung, einen ½ h Schlag auf eine Glocke, eine Ankerhemmung, ein 8-Tage Laufwerk.

Das Werk wurde von einem Uhrmachermeister gereinigt und überholt. Sehr guter Erhaltungszustand, die rechte vordere Ecke des Sockels ist leicht bestoßen, jedoch kaum sichtbar. Frankreich, Ende 19. Jahrhundert.

Höhe: 38 cm
Breite: 22 cm
Tiefe: 9,5 cm
Durchmesser Zifferblatt: 10 cm