Art.Nr. 4652 Stockuhr mit Spindelhemmung, Deutschland, 2. Hälfte 18. Jh.

Art.Nr. 4652 Stockuhr mit Spindelhemmung, Deutschland, 2. Hälfte 18. Jh.

1.600,00 €
Artikel-Nr.:4652
Material:Birnbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Stockuhr mit Spindelhemmung, Birnbaum dunkel poliert, Messingzifferblatt teils versilbert. Rechteckiges Gehäuse, allseitig, original verglast. Profilierter, vorgesetzter Sockel auf gedrückten Kugelfüßen ruhend, Gehäuse mit profiliertem gesimskranz sowie mehrfach abgestuftem Aufsatz mit Messingbekrönung. Zifferblatt in Messing getrieben, mit Weintrauben und Rankenverzierung, in der Mitte mit Rocaillen verziert. Am oberen Ansatz sind aufgesetzte, vergoldete Applikationen, zwei Aufzüge sowie bogenförmiges Fenster für den Gegenpendel. Aufgesetzter Zifferblattreif, gravierte mit römischen-arabischen Ziffern, dunkel abgesetzt. Originales Werk mit Messingvollplatine, Spindelhemmung kurz und Scheinpendel, ca. 2 Tage Laufwerk. Rechenschlagwerk mit Stundenschlag auf eine Glocke sowie Repetition. Guter Erhaltungszustand unter Erhaltung der originalen Patina. Holzgehäuse mit Spuren altem Holzwurmbefalls, Löcher wurden ausgewachst, fallen kaum auf. Zifferblatt ist leicht patiniert. Werk wurde von einem Uhrmacher überholt. Deutschland, 2. Hälfte 18. Jh. Literaturvergleich: Faszination Uhren, Richard Mühe Horand M. Vogel.

Höhe: 40 cm
Breite: 23 cm
Tiefe: 12,5 cm
Durchmesser: 12 cm

Ähnliche Artikel:ausblenden