Art.Nr. 4647 Englische Ausstellungsvitrine (Eckvitrine), um 1890

Art.Nr. 4647 Englische Ausstellungsvitrine (Eckvitrine), um 1890

2.260,00 €
Artikel-Nr.:4647
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Englische Ausstellungsvitrine, Mahagoni Massivholz, teils Mahagoni auf Weichholz, Pappel furniert. Leicht vorgesetzter Sockel mit profilierter, oberer Kante. Die Vitrine ist L-förmig aufgebaut, bestehend aus fünf rechteckigen Türen, die mit geometrisch angeordneten Sprossen unterteilt sind. Originale Verglasung. Die Türen werden durch kannelierte, leicht vorgesetzte Stollen unterteilt.

Die Inneneinteilung besteht jeweils aus drei variablen Fachböden. Die originalen Messingbeschläge haben einen Drehgriff in Triangelform. Der Aufbau ist abgetreppt mit einer leicht überstehenden Platte. Die Kanten sind profiliert.  Der Aufsatz besteht aus vier verglasten Elementen, die rückseitig jeweils original verglast sind. Die Boden und Seitenteile sind mit rotem Samt ausgeschlagen. Die Elemente sind wie beim Unterbau durch kannelierte Stollen unterteilt. Originale Schlösser mit Schnappriegel, so dass die Glastüren nicht nach unten fallen können. Die Deckplatte ist profiliert und leicht überstehend.

Restaurierte, lackierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleineren Kratzern, Druckstellen, die jedoch kaum auffallen. Die hintere Ecke des Sockels ist ausgeschnitten (wohl von einer Sockelleiste). Originaler Spiegel, teils erblindet. Der Samtstoff hat teils Druckstellen aus Porzellan. Das Möbel ist in vier Teile zerlegbar. Originale Messingschlösser mit Bezeichnung. London, um 1890.

Höhe: 136,5 cm, Höhe Arbeitsplatte: 100 cm
Breite: 206 cm
Tiefe: 37,5 cm, lichte Tiefe Unterbau: 26,5 cm
lichte Tiefe Aufbau: 14 cm