Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4668 Kleine Pfeilervitrine mit vorgesetzten Säulen, süddeutsch 1820/30

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4668 Kleine Pfeilervitrine mit vorgesetzten Säulen, süddeutsch 1820/30

2.140,00 €
Artikel-Nr.:4668
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Kleine Pfeilervitrine, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum auf Weichholz furniert. Abgestufter Sockel auf ebonisierten (dunkel polierten) Plattenfüßen ruhend. Der dreiseitig, original verglaste Korpus hat vorgesetzte, konische Säulen mit gedrechselten Kapitellen/Basen. Eintürige Front in Rahmenbauweise. Die Fachböden sowie der Boden des Vitrinenteils sind ebenfalls dunkel abgesetzt, die Rückwand ist verspiegelt, jeweils durch quer furnierte Rahmen begrenzt. Originales Schloss, Schlüssellochbuchsen in Ebenholz eingelassen.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Der untere Fachboden hat einen verleimten Spannungsriss, schwarz überpoliert, fällt kaum auf. Kleinere Furnierergänzungen im Gesims an der rechten Seite und im Sockelbereich an der linken Seite, die kaum auffällt. Die Tür ist leicht verzogen, schließt jedoch perfekt. Süddeutsch 1820/30.

Höhe: 142 cm
Breite: 67,5 cm
Tiefe: 27,5 cm, lichte Tiefe: 15,5 cm